Fehlermeldung

Notice: Trying to get property of non-object in _custom_main_menu_render_superfish() (Zeile 75 von /var/www/kapo_v7/sites/all/themes/touchm/includes/custom_menu.inc).

KAPO ist Branchen-Vorreiter auf dem Gebiet barrierefreier Türen. Für das mit 1.1.2016 in Kraft tretende Gesetz für barrierefreies Bauen im öffentlichen Bereich ist KAPO somit ein erfahrener Partner für Kunden, Architekten und Bauträger. Schwellenlose Türdurchgänge, die gleichzeitig die Dichte von herkömmlichen Türen besitzen, bietet KAPO bereits seit einigen Jahren.
 

Christian Fuchs
Mobil: +43 664 431 56 68
Tel: +43 1 406 3605-13
Mail: fenster.wien(a)kapo.co.at

George Borsy
Tel: +1 646 623-6389
Mail: usa(a)nww.at

Noch bis 31. Oktober 2015 findet in Mailand die Weltausstellung "EXPO 2015" statt. Auch Österreich ist mit einem beeindruckenden Pavillon präsent. Für das Land bedeutet dies, seine kulturelle Identität und seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Öffentlichkeit zu präsentieren. Teil dieser Präsentation ist auch die Neue Wiener Werkstätte, die für den Österreich-Pavillon zahlreiche Möbel und Innenausbauten zur EXPO geliefert hat und sich somit einem internationalen Publikum präsentiert.

Collective Furniture ist ein öffentlicher Produktfindungsprozess, bei dem ein interessiertes Publikum die Entstehung eines Home-Office-Möbels mitverfolgen und auch aktiv mitgestalten kann. Auch Sie können jetzt mitentscheiden und einen Produktnamen vorschlagen! Vorschläge bitte per Mail an cf@breadedescalope.com. Auf der Vienna Design Week 2015 soll das fertige Möbelstück präsentiert werden.
 

Herausragend ist nicht nur die südsteirische Landschaft – es sind auch die außergewöhnlichen Ferienhäuser von PURESLeben, umgeben von unberührter Natur in unverfälschter Landschaft. Jedes Haus für sich ist ein Schmuckstück, Architektur und Design sind in jedem der insgesamt acht Häuser komplett unterschiedlich. Eines davon wurde kürzlich von KAPO und der Neuen Wiener Werkstätte ausgestattet.
 

In den heißen Sommermonaten können Sie Ihren Salat nun mit dem passenden Besteck servieren. Das Salatbesteck FINA aus der Besteckmanufaktur Carl Mertens sorgt für optische Harmonie bei Tisch. Designt von Thomas Feichtner, aus Edelstahl und auch spülmaschinenfest. Versandkostenfrei erhältlich unter www.nww.at/shop.
 

Wien ist um ein weiteres Gourmet-Restaurant reicher. Der Dirigent Joji Hattori ist unter die Gastronomen gegangen und hat im ersten Bezirk das Restaurant SHIKI Japanese Fine Dining eröffnet. Das Restaurant selbst zeichnet sich durch eine elegante, moderne Atmosphäre aus: Gestaltet vom Architektur- und Designbüro BEHF, ausgestattet mit Möbeln der Neuen Wiener Werkstätte.

Seiten

KAPO RSS abonnieren