Fehlermeldung

Notice: Trying to get property of non-object in _custom_main_menu_render_superfish() (Zeile 75 von /var/www/kapo_v7/sites/all/themes/touchm/includes/custom_menu.inc).

Mario Bertl
Tel: +43 664 811 08 99
Mail: mario.bertl(a)kapo.co.at

Roswitha Fank
Tel: +43 3335 2094 255
Mail: roswitha.fank(a)kapo.co.at

Wolfgang Bertl
Tel: +43 664 201 64 68
Mail: wolfgang.bertl(a)kapo.co.at

WIE GROSS KANN EIN HOLZFENSTER SEIN? | Eine scheinbar simple Frage revolutioniert die Fensterbranche. KAPO nutzt erstmals das von der Holzforschung Austria entwickelte Tool, um statische Vorberechnungen von Fensterprofilen einfach und kostengünstig durchzuführen. KAPO steht, so wie auch die gesamte Fensterbranche, vor der Herausforderung, dass Fensterelemente immer größer, Profile hingegen aber zarter werden sollen.

Entwicklung eines Statik-Tools. In Zusammenarbeit mit der Holzforschung Austria wird ein Tool entwickelt, um statische Vorberechnungen einfach und kostengünstig durchzuführen.

Eröffnung. KAPO Fenster und Türen eröffnet die KAPO Erlebniswelt für interessierte BesucherInnen, um von nun an den Weg vom Baum bis zum fertigen Fenster zu erleben.

Seiten

KAPO RSS abonnieren